English  Português  Español  Italiano  Deutsch   |   Facebook    

Projekt

 

Das EMUVE Projekt eröffnet uns eine Lehr- und Lernmethode, die das Potential hat, ein Bildungsfeld entstehen zu lassen, dass Beides, die Aktivitäten der realen Welt und aufstrebende Technologien integriert.

EMUVEs Grundidee ist die Entwicklung einer virtuellen Multi-User Welt für Unternehmer, die ihre unternehmerischen Fähigkeiten ausbauen und ihre Kenntnisse im Bereich Marketing, Business, Finanzen, Innovation, Projektmanagement und der Internationalisierung vertiefen möchten. Damit wird Unternehmern ermöglicht, ihr volles Potenzial in der heutigen globalen Wirtschaft auszuschöpfen, wodurch dieses Projekt erfolgreiches Unternehmertum vorantreibt und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für kleine und mittelständische Unternehmen verbessert.

EMUVE basiert auf dem Innovationstransfer der ENTER, PREMIO und SUMMIT Projekte. Das Projekt verbindet diese Inhalte mit einer innovativen Vernetzung von virtueller Wissenschaft und einem „Technologiepark Umfeld“ und integriert durch eine virtuelle Lerngemeinschaft Unternehmenstraining und ein Mentoringmodel.

Die virtuelle Welt “2nd Life” ist ein Ort, der von Millionen von Nutzern gleichzeitig „bewohnt“ wird.

EMUVE wird ein Lernsystem, das Simulation, Pädagogik und “anspruchsvollen Spass” miteinander verbindet, um eine wahrlich einnehmende und verhaltensverändernde Form des Lernens zu gestalten, in der Lernende sowohl mitlernen, als auch mitverfassen.



Ziele

  • Einführung einer Unternehmenskultur unter Jugendlichen, Frauen und Arbeitslosen;
  • Beratung für Gründungsinteressierte;
  • Schulungen und der Ausbau von Kompetenzen für Gründungsinteressierte mit Geschäftsideen, die eine Gründung testen möchten;
  • Förderung von Interaktionen zwischen Unternehmern über Grenzen hinaus und die Unterstützung von Quervernetzungen, aus denen Geschäfte innerhalb kleiner und mittelständischer Unternehmen entstehen können;
  • Potentielle Unternehmer in der Entwicklung Ihrer Fähigkeiten und mit Hilfe der Einführung in neue Instrumente der Geschäftsumsetzung unterstützen;
  • Förderung einer Unternehmenskultur durch die Entwicklung von Inhalten zum Unternehmertum, die für Unterricht und Schulungen genutzt werden;
  • Die Förderung von Wissensaustausch und Schulungen, indem neuen Unternehmern die Möglichkeit gegeben wird, von erfahrenen Host-Unternehmern zu lernen und dadurch ihre Kenntnisse zu auszubauen;



Second Life
AFO   Camera de Commercio Treviso   Citeve   IASP   IFOC   TecMaia   Treviso Tecnologia   Sketchpixel  

2011 Alle Rechte vorbehalten